moviepilot-Horror-Story: Beschreibt euren Horror-Zeitsprung!


moviepilot-Horror-Story
© moviepilot
moviepilot-Horror-Story
moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."

Im Rahmen unserer Community-Aktion moviepilot-Horror-Story nimmt die langsam entstehende Geschichte immer konkretere Formen an. Parallel dazu bringt euch unser Themenspecial Angst, Schrecken, Panik - Horror-Monat 2018 weiterhin jeden Tag einen neuen Artikel. So haben wir uns mit dem Subgenre des Giallo beschäftigt und der Horror-Kultfigur Ash Williams ein Porträt gewidmet. Unsere Hauptfigur Roland Steiner hat derweil einen genaueren Charakter erhalten. Zuletzt ging es darum, einen Einstieg für die moviepilot-Horror-Story zu kreieren, der noch vor dem eigentlichen Vorspann in die Geschichte führt. Auf der nächsten Seite könnt ihr euch dieses cold open noch einmal näher durchlesen.

Im nächsten Schritt wollen wir an diesen Auftakt in die moviepilot-Horror-Story anknüpfen und die Geschichte fortspinnen. Da der Einstieg mit einem Zeitsprung endet, der erzählen soll, was alles vorher passiert ist, ist nun wieder eure Kreativität gefragt. Ihr dürft entscheiden, wie weit dieser Zeitsprung zurück in die Vergangenheit von Roland Steiner führt. Außerdem dürft ihr entscheiden und kurz beschreiben, was in dieser Vergangenheit nun geschehen soll. Damit die Geschichte nicht grob aus dem Ruder läuft, könnt ihr euch nachfolgend noch einmal alle Entscheidungen in Erinnerung rufen, die im Rahmen der moviepilot-Horror-Story bislang schon gefallen sind:

Psychologischer Horrorfilm
Die Zeit der Jahrhundertwende (1880 - 1910)
Ein Berliner Hinterhofkomplex
Reinhold Steiner, 45 Jahre, Kammerjäger
Sozial isoliert, emotional labil & orientierungslos
Ein Kinderbett voller Kakerlaken

7. Teil der moviepilot-Horror-Story: Beschreibt euren Horror-Zeitsprung!

Jetzt seid ihr an der Reihe. Denkt euch einen Zeitsprung für die moviepilot-Horror-Story aus, der sich sinnvoll in die Geschichte einfügt und womöglich sogar eine Überraschung für alle eifrigen Leser bereithält. Wir sind gespannt, welche Ideen ihr in euren Kommentaren verewigt.

Wie soll der Zeitsprung in der moviepilot-Horror-Story aussehen?

Nächste Seite
moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."
Deine Meinung zum Artikel moviepilot-Horror-Story: Beschreibt euren Horror-Zeitsprung!
972493f8d4eb450bbc7fd93add81fa14