Amarawish


Amarawish aus Wien heißt Christina. Sie hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 1166 Filme bewertet und legendäre 749 Kommentare geschrieben. Sie ist immer auf der Suche nach primär unkonventionellen, tabubrechenden, horizonterweiternden, schwarzhumorigen, (sehr) schrägen, inspirierenden, gern mal zynisch angehauchten Filmperlen, amüsanten, spannenden Serien oder, aber eher seltenen, lieben, herzerwärmenden Kurzfilmen, die sie auf eine eigene Reise mitnehmen und auch berühren können. Sie liebt dabei bevorzugt britische/irische Dramen mit tieferem Sinn und auch Komödien, wo man herzhaft oder in sich hinein lachen kann, total hirnlose Werke ohne Sinn und Zweck, Trash-Filmchen, rein optisch ausgerichtete Filme oder dramatische Ehrlichkeit. Sie liebt Filme u.a. dafür, weil man dem grauen Alltag etwas entfliehen kann und auch manchmal eine gar grenzenlose Inspiration in ihr entfachen können. Bei einer Freundschaftsanfrage bittet sie um ein paar Worte. Mehr


Filme, die Amarawish mir empfehlen würde

Filme, die Amarawish hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Her Her USA · 2013
Perfect Sense Perfect Sense Großbritannien/Deutschland/Dänemark/Schweden · 2011
Into the Wild Into the Wild USA · 2007

Alle Filmempfehlungen von Amarawish

Gästebucheinträge

  • In der Tat ;-)

    • Oha, guter Mann, der Rebollo!

      • :-) Nein, leider nicht, nur eine Inspiration. Der Künstler nennt sich Manuel Rebollo.

        • Merci! Das kann ich nur zurückgeben.
          Dein Profilbild, ist das von dir? Weil da oben ja steht "Acrylmalerei" (:

          • Ich glaube großes Kino passt als Beschreibung eher nicht zu Tree of Life. Eher ein Film, der etwas behandelt, was schwer zu behandeln ist. Man muss ihn öfter sehen, um wirklich Zugang zu haben, ist nicht grade ein leichtes Filmwerk. Also meine Umschreibung wäre eher "Homebrainstorming" zum Nachdenken ;-)
            Einige deiner Lieblinge hab ich auch noch auf der Liste...mal abarbeiten!

            • Danke für die Anfrage. Schön, dass du Capote bei deinen Lieblingsfilmen hast, der wird zu oft unterschätzt. "Tree of Life" ist auch dabei, den sollte ich wohl nochmal gucken. Habe mich bis jetzt nicht getraut den zu bewerten, weil ich immer noch nicht weiß, ob das nun großes Kino oder doch totaler Schwachsinn ist ;). Deine Listen sind auf jeden Fall auch einen Blick wert ;).

              1
              • "Inglorious Basterds", "Inception" und vor allem "Tree of Life" als Lieblingsfilme... da passt alles :) Gerne Angenommen.

                1